Bezirksverband Nettesheim

Bezirksverband Nettesheim
Direkt zum Seiteninhalt
     
Der Bruderrat trauert

Orden zum hl. Sebastian in Europa ernannte neue Ritter
MItte August 2023 fand die EGS Herbsttagung des Orden zum hl. Sebastian in Europa statt.
In deren Rahmen wurden neue Ritter in die Ritterschaft vom hl. Sebastian in Europa aufgenommen.
Während dieser feierlichen Zeremonie wurde unser Ehren stellv. Bezirksbundesmeister Matthias Schloemer zum Ritter geschlagen.
Er darf nun den Namen Matthias Schloemer equest ( equest lat.= Ritter) tragen.
Wir gratulieren Dir, lieber Matthias, zu dieser besonderen Ehre.

 

Der Bezirksvorstand und Jugendvorstand.

Text: Puls  Bilder: Friedel Pauleickhoff ( aus Video )
Bundesfest 2023 in Mayen vom 15.-17.09.2023

DJT in Porz 13.08.2023
 
Am 13.08.2023 machte sich eine Abordnung unseres Bezirksverbandes auf den Weg zum diesjährigen DJT nach Porz, um unsere Bezirksmajestäten Felix Genenger (Bezirksedelknabenkönig), Leonard Kirschner (Bezirksschülerprinz) und Leon Esser (Bezirksprinz) im Kampf, um die Diözesanwürde zu unterstützen. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Ausrichter und den BDSJ startete der Tag mit einer „Outdoor“ Messe.
 
Bevor jedoch die verschiedenen Wettbewerbe mit Lasergewehr, Luftgewehr und an der Fahne, starteten, gab es einen Festumzug aller Schützen und Musikkorps durch den Ort.
 
Für alle, die die Majestäten begleitet haben, gab es verschiedenste Angebote an Speisen und Getränken. Für die Jugend waren ein Riesen Jenga, große 4-Gewinnt, Säcke werfen, Lasergewehrschiessen und eine Riesenzielscheibe, luftausgeblasen, aufgebaut, die mit einem speziellen Fußball getroffen werden musste.
 
Zur Siegerehrung trafen sich wieder alle am Rheinufer. In der Klasse B1 Herren der Fahnenschenker errang Jan Redemann den 1. Platz.
 
Für unsere Bezirksmajestäten hat es leider in diesem Jahr nicht geklappt, die Diözesanwürden zu erringen. Wir möchten euch danken, dass ihr angetreten seid.
 
Der Titel des Diözesanbambiniprinzen geht in diesem Jahr an Florian Cosman aus dem Bezirksverband Bergische Heimat, Bruderschaft Bärbroich Herkenrath. Diözesanschülerprinz wurde Felix Kraus aus dem Bezirksverband Frechen, Bruderschaft Gleuel und Diözesanprinzessin Vanessa Klein aus dem Bezirksverband Vorgebirge, Bruderschaft Merten. Wir wünschen euch allen ein schönes Diözesanjahr und gratulieren allen Gewinnern an diesem Tag.
Der DJT im Jahr 2024 wird am 09.06.2024 stattfinden. Ausrichter ist die St. Hubertus Schützenbruderschaft Hackenbroich-Hackhausen aus Dormagen. Ihr Ernennungsurkunde erhielten der Geschäftsführer und der Jungschützenmeister im Rahmen der Siegerehrung.








Euer Bezirksvorstand
Fotos und Text: Heike Laubach-Puls
Christoph Scheer ist neuer Bezirkskönig
13.August 2023
Am 12.08.2023 fand bei anfangs regnerischem Wetter das diesjährige Bezirkskönigsschiessen unseres Bezirksverbandes statt. Die Ausrichtung übernahm in diesem Jahr der St. Hubertus Bürgerschützenverein Delrath 1926 e.V.
Bevor jedoch die amtierenden Schützenkönige und -königinnen des Bezirks um die Königswürde im Bezirk antraten, wurden weitere Schießwettbewerbe am Hochstand auf Holzvogel ausgetragen.
Den Pokal der Jungschützen- und Schießmeister sicherte sich unter 15 Mitbewerbern Jürgen Schumacher, Schießmeister aus Horrem, mit dem 29. Schuss.
Bei den Bruder- und Ehrenbrudermeistern, sowie den Obristen und Ehrenobristen sicherte sich unter 21 Schützen Bernd May, Oberst der Bruderschaft Straberg, mit dem 84. Schuss den Pokal.
Die Edelknabenbetreuer traten in diesem Jahr auch zum Schuss am Holzvogel an. Hier siegte Anika Biermann aus Frixheim vor ihren 4 Mitbewerbern. Sie holte den Vogel mit dem 103. Schuss von der Stange.
Auch die ehemaligen Bezirkskönige und -königinnen schossen einen Pokal aus. Hier siegte unter 5 anwesenden ehemaligen Bezirksmajestäten Karoline Kahm, Bezirkskönigin des Jahres 2016. Sie nutze den 40. Schuss zum Sieg.
Im Vorfeld wurde der Bruderschaftpokal auf dem Flachstand ausgeschossen. Hier siegte mit 147,7 Ringen die gastgebende Bruderschaft Delrath. Der beste Einzelschütze kam aus Frixheim. Johannes Burtscheid siegte mit 50,8 Ringen.
Bei mittlerweile strahlendem Sonnenschein begann das Königsvogelschießen mit leichter, dem Wetter geschuldeten Verspätung.
Die 5 angetretenen Schützenkönige und -königinnen aus den Bruderschaften Horrem, Nettesheim-Butzheim, Hackenbroich-Hackhausen, Straberg und Frixheim zogen ein Los, in welcher Reihenfolge sie ans Gewehr durften. Nach einem sehr spannenden Schießen holte Chistoph Scheer aus Straberg den Vogel mit dem 104. Schuss endgültig von der Stange und vertritt unseren Bezirksverband nun für ein Jahr als Bezirkskönig Christoph 1. zusammen mit seiner Königin Sarah.
Wir gratulieren allen Gewinnern und wünschen unserem neuen Bezirkskönig und seiner Königin ein wunderschönes Königsjahr.
    
Auch möchten wir uns herzlich bei allen Helfern, Besuchern und ganz besonders beim Bürgerschützenverein Delrath bedanken für das Gelingen dieses großartigen Tages.
Euer Bezirksvorstand
Fotos und Text: Heike Laubach-Puls
DJT 2024 in unserem Bezirksverband !

Bezirkskönig vorzeitig in Frixheim abgekrönt

Copyright  © 2021 Bezirksverband-Nettesheim   Alle Rechte vorbehalten.
Zurück zum Seiteninhalt