Bezirksbundesmeister Frank Janssen (Hackenbroich/Hackhausen)

02. Dezember 2019

 

Generalversammlung wählt neuen Bezirksvorstand

 

Am 31.Oktober 2019 trafen sich Schützen und Delegierte der Mitgliedsbruderschaften des Bezirksverbandes zur Generalversammlung im Schützenhaus Frixheim.

 

Auf der Tagesordnung standen die Rückblicke von Bezirksbundesmeister, Bezirksjungschützenmeister und Bezirksschießmeister. Der Bezirkskassierer legte seinen Bericht vor und die Delegierten entlasteten einstimmig den Bezirksvorstand.

 

Die Bezirksjugend hatte im Vorfeld einen neuen Bezirksjungschützenvorstand gewählt, der von den Delegierten bestätigt wurde:

  • 1 Jungschützenmeister Guido Schmitz (Nettesheim)

  • 2 Jungschützenmeister Christoph Hüsgen (Hackenbroich/Hackhausen)

  • Schriftführerin Ramona Kahm (Frixheim)

  • Kassierer Thomas Englich (Hackenbroich/Hackhausen)

  • Beisitzer Heike Puls, Fritz Reiff (beide Hackenbroich/Hackhausen) und
     Jan Maaßen (Horrem)

  • Frank Janssen wurde zum Ehrenbezirksjungschützenmeister ernannt.

 

Zu den Neuwahlen des Bezirksvorstandes stand jeweils nur ein Bewerber je Amt bereit, diese wurden aber auch alle einstimmig in ihr neues Amt gewählt:

  • Bezirksbundesmeister Frank Janssen (Hackenbroich/Hackhausen)

  • Stellv. Bezirksbundesmeisterin Karoline Kahm (Frixheim)

  • Bezirkskassierer Thomas Englich (Hackenbroich/Hackhausen)

  • Bezirksschriftführer Otto Müller (Horrem)

  • Bezirksschießmeister Manfred Wagner (Horrem)

 

Bis zur Neuwahl leitete Wolfgang Kuck letztmalig eine Versammlung des Bezirks als Bezirksbundesmeister. Er blickte auf seine 25 Jahre im Amt zurück und gedachte auch mit Lob seinem ausscheidenden stellv. Bezirksbundesmeisters Matthias Schlömer und den nicht mehr zur Wiederwahl bereit stehenden Bezirkskassierer Ralf Nadrowski und Bezirksschießmeister Willi Fücker. Wolfgang Kuck erhielt vom stellv. Diözesanbundesmeister Robert Hoppe das Ehrenkreuz in Silber des DV Köln, als Dank für seine langjährige Arbeit als Bezirksbundesmeister.

 

Der neue Bezirksbundesmeister Frank Janssen hatte mit der Wahl und Übernahme der Versammlungsleitung auch direkt neue Tagesordnungspunkte auf der Agenda:

Wolfgang Kuck und Matthias Schlömer wurden für ihre langjährigen Vorstandsarbeiten von den Delegierten einstimmig zu Ehrenmitgliedern des Bezirksverbandes Nettesheim (gemäß Satzung § 7 Punkt g)) ernannt. Minutenlanger Applaus und Standing Ovations zeugten von der Anerkennung ihrer geleisteten Arbeit.

Weiterhin wurde einstimmig Michael Lotz als neuer Beisitzer Pressesprecher gewählt, der den Bezirksvorstand mit der Repräsentation bei Presse und Homepage unterstützen soll.

 

Die Aussicht auf die Termine 2020 rundeten die Tagesordnung ab. Am 13.Juni 2020 wird Bezirkspräses Peter Mario Werner aus seiner aktiven Dienstzeit als Krankenhausseelsorger verabschiedet, als Bezirkspräses bleibt er dem Verband aber weiterhin erhalten.

 

Erst gegen 21:45 Uhr wurde die Versammlung vom neuen Bezirksbundesmeister Frank Janssen geschlossen.

 

Text: Otto Müller / Foto: Carola Kuck-Goergen

 

< zurück

  
 
     

Copyright © 2016   Bezirksverband-Nettesheim  Alle Rechte vorbehalten.