Amtierenden Königspaare der Bruderschaften des Verbandes mit dem Bezirksvorstand

27. April 2016

 

Superstimmung beim Königinnentag des Bezirksverbandes Nettesheim in Gohr

 

Die St. Sebastianus Bruderschaft Gohr empfing zum 6. Mal als Ausrichter des 43. Königinnentages des Bezirksverbandes Nettesheim den Hochadel aus Schützenkreisen mit ihren Abordnungen. Die amtierenden Königspaare der Bruderschaften des Verbandes, ehemalige Bezirkskönigspaare, Vorstände der Bruderschaften, Obristen und Königszüge trafen sich bereits zur festlichen Kaffeetafel. Eine von Hans Peter Weyer erstellte Festschrift mit den Fotos der teilnehmenden Königspaare erleichterte das erste Kennenlernen.

 

17 Königspaare waren der Einladung des Bezirksverbandes gefolgt. An der Spitze stand das amtierende Bezirks-Königspaar des BV Nettesheim: Kurt u. Astrid Raab , die auch gleichzeitig Königspaar St. Hubertus Bruderschaft Dormagen-Horrem 1920 sind.

 

Neben den 11 Bruderschaften im Bezirksverband war der Besuch des Diözesankönigs des Diözesanverbandes Köln, Thomas Gau aus Lechenich, und der Führungsspitzen der Bezirksverbände Neuss (Bezirksbundesmeister Andreas Kaiser) und Grevenbroich (Bezirksbundesmeister Robert Hoppe, der auch als Bezirkskönig des BV Grevenbroich vertreten war) sowie des stv. Bezirksbundesmeisters Grevenbroich, Michael Pfankuch, eine besondere Ehre.

 

Wolfgang Kuck dankte in seiner Funktion als Bezirksbundesmeister ausdrücklich der gastgebenden St. Sebastianus Bruderschaft Gohr für die Übernahme der Bezirksveranstaltung.

 

Nach der Festmesse – zelebriert von Präses Pfr. Klaus Koltermann und Bezirkspräses Pfr. Peter Mario Werner, führte ein stattlicher Festzug unter der Regimentsführung von Dieter Braun am frühen Abend, begleitet vom Tambourkorps „Concordia Gohr v. 1919“ durch den Ort. Nach einem imposanten Vorbeimarsch ging es zurück zum Zelt am Schützenhaus, wo nach kurzer Verschnaufpause der Festball begann. Hier sorgte der SUS Gohr hervorragend für das leibliche Wohl der Gäste.

 

Kernpunkt des Festballes waren die offiziellen Ehrungen der amtierenden Königinnen durch Bezirksbundesmeister Wolfgang Kuck und seinen Stellvertreter Matthias Schlömer, die eine Urkunde des Bezirksverbandes Nettesheim überreichten. Etwas Besonderes hatten sich die Gohrer als Geschenk der Bruderschaft einfallen lassen : Der stv. Brudermeister Michael Meinert überreichte jedem Königspaar ein Los der „Aktion Mensch“ Dem Ehrentanz aller Majestäten folgte eine lange Ballnacht mit DJ Martin bei Riesenstimmung.

Das Foto zeigt die Königspaare des Bezirksverbandes und der Gastvereine

1.R. von li:

BBM Wolfgang Kuck, BBM Andreas Kaiser, Michael u. Corinna Klefisch (St. Seb. Bruderschaft Gohr 1926), Frank u. Silvia Neuen (St. Hubertus Straberg 1867), Bezirkskönigspaar Bezirksverband Neuss Herbert u. Irmhild Junkers, Bezirkskönigspaar Bezirksverband Grevenbroich Robert u. Marita Hoppe, Kurt u. Astrid Raab (Bezirkskönigspaar des Bezirksverbandes Nettesheim u. Königspaar St. Hubertus Bruderschaft Dormagen-Horrem 1920), Wilfried u. Ulrike Müller (St. Seb. Bruderschaft Frixheim 1919), Dieter Klefisch u. Heidi Heines (St. Seb. Bruderschaft Anstel 1300), Daniel u. Ines Klausing  (St. Seb. Bruderschaft Nettesheim-Butzheim1300), Olaf Merten u. Martina Bergemann (St. Hubertus Bruderschaft Hackenbroich-Hackhausen 1927), stv. BBM Matthias Schlömer, Bezirkspräses Peter Mario Werner,

 

2.R. von li:

Toni u. Astrid Logtenberg (Schützenverein Ramrath-Villau), Heinz u. Angelika Hellingrath (St. Aloysius Bruderschaft Stürzelberg 1868), Stefan Schmitz u. Melanie Pferdehirt (St. Sebastianus Bruderschaft Rommerskirchen 1425), Dennis u. Adriana Ekimov-Kramprich  (St. Hub. Schützenverein Delrath 1926), Bezirksprinzenpaar Thorsten Klein u. Corinna Loddenkemper, Peter u. Heike Görn (BSV Gohr-Broich), Thomas u. Renate Kronenberg (St. Seb. Bruderschaft Oekoven 1925), Peter u. Friederike Roßbach (St. Seb. Bruderschaft Hoeningen1651), Sebastian Beckers u. Sabrina Hallenscheidt  (Schützenverein Widdeshoven-Hoeningen)

 

 

Fotos/Text: Carola Kuck-Goergen

 

< zurück

  
 
     

Copyright © 2016   Bezirksverband-Nettesheim  Alle Rechte vorbehalten.