10. Dezember 2012

 

Delegiertenversammlung: Schützen im tiefen Schnee

 

 

Mitte Dezember trafen sich die Vertreter der 11 Bruderschaften des Bezirksverbandes Nettesheim zum Abschluss ihres Schützenjahres zur  Delegiertenversammlung im Schützenhaus der gastgebenden Bruderschaft Gohr. Bezirks-Bundesmeister Wolfgang Kuck konnte trotz des herrschenden Schneechaos mit ca. 50 Teilnehmern eine stattliche Anzahl von Vertretern der einzelnen Bruderschaften, darunter Bezirkspräses Peter Mario Werner und stellvertretend für alle Majestäten den Bezirkskönig Dietmar Warnecke aus Horrem begrüßen.

 

Der Rückblick des Bezirksbundesmeisters bestand aus einer fast 25 minütigen Präsentation, in der er alle wichtigen Ereignisse des vergangenen Jahres in den einzelnen Bruderschaften, im Bezirksverband, im Diözesanverband, im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften (BHDS) und in der EGS (Europäische Schützengemeinschaft) noch einmal Revue passieren ließ. Obwohl die Präsentation aus Zeitgründen keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhob, konnte sich letztendlich jeder in Wort und Bild wiederfinden. Manch einer war erstaunt, wie viele Ereignisse so ein Schützenjahr prägen. Kuck bedankte sich bei den Anwesenden für die harmonische, hervorragende Zusammenarbeit im vergangenen Jahr und versicherte wiederholt, dass ihm die Arbeit im Bezirksverband und für den Bezirksverband große Freude mache.

 

Der Rückblick des Bezirks-Schießmeisters Willi Fücker fiel ebenso positiv aus wie der des Bezirks-Jungschützenmeisters Bernard Hesch. Willi Fücker konnte Erfolge auf Bundesebene vermelden, Bernard Hesch wies auf das bevorstehende Großereignis „Diözesanjungschützentag am 9. Juni 2013“ in Hackenbroich-Hackhausen hin. Bezirks-Geschäftsführer Horst Becker wurde eine gute Kassenführung bescheinigt.

 

Abschließend dankten Wolfgang Kuck und sein Vize Matthias Schlömer der Bruderschaft Gohr, die in diesem Jahr zum fünften Mal die Ausrichtung der Bezirksveranstaltungen übernommen hatte. Brudermeister Norbert Kruchen erhielt dafür eine Dankesurkunde.

 

Mit dem Austeilen der  jährlichen Infomappe des Bezirksverbandes für jede Bruderschaft und dem Terminplan 2013 wurde der St. Hubertus Schützenverein Delrath als Gastgeber im kommenden Jahr benannt. Für beide – Bezirksverband und Delrather Schützenverein – wird es eine Premiere sein, da die Delrather erst seit 2006 dem Verband angehören und erstmalig die Bezirksveranstaltungen ausrichten werden.

 
 

Fotos/Text: Carola Kuck-Goergen

 

< zurück

  
 
     

Copyright © 2016   Bezirksverband-Nettesheim  Alle Rechte vorbehalten.