Bezirks-Königin des Bezirksverbandes Nettesheim Hildegard Berkels   

Königin Claudia Hilgers 

(St. Seb. Bruderschaft Anstel),

Königin Diana Braun

(St. Hub. Schützenverein Delrath)

Königin Roswitha Piepenburg

(St. Seb. Bruderschaft Frixheim)

Königin Uschi Esser

(St. Seb. Bruderschaft Gohr),

Königin Gisela Englich

(St. Hubertus Bruderschaft Hackenbroich-Hackhausen),

Königin Bärbel Lammerz

(St. Seb. Bruderschaft Hoeningen)

Königin Beate Kirschner

(St. Seb. Bruderschaft Nettesheim-Butzheim),

Königin Carina Grubusc

(St. Hub. Bruderschaft Straberg)

Königin Marianne Müller

(St. Seb. Bruderschaft Oekoven)

05. Mai 2008

 

„Hochadel“ des Bezirksverbandes Nettesheim traf sich beim Königinnentag in Hackenbroich

 

Der Bezirksverband Nettesheim feierte zum 35. Mal seinen traditionellen Königinnentag bei der jeweils gastgebenden Bruderschaft, in diesem Jahr bei der St. Hubertus Bruderschaft Hackenbroich-Hackhausen. Aus diesem Anlass waren die amtierenden Königspaare der Bruderschaften des Verbandes, Königspaare befreundeter Schützenvereine, alle ehemaligen Bezirkskönigspaare, Vorstände der Bruderschaften, Obristen und Königszüge nach Hackenbroich-Hackhausen eingeladen . An der Spitze stand das amtierende Bezirks-Königspaar des BV Nettesheim: Bezirks-Königin Hildegard Berkels u. S.M. Josef Marx (St. Sebastianus Bruderschaft Gohr).

 

Bezirks-Bundesmeister Wolfgang Kuck dankte ausdrücklich der gastgebenden St. Hubertus Bruderschaft Hackenbroich-Hackhausen mit ihrem Brudermeister Willi Nicolini u. dessen Vorstandskollegen, die in diesem Jahr bereits zum 5. Mal die Ausrichtung der Bezirksveranstaltungen übernommen haben.

Schon die reich gedeckte Kaffeetafel bot eine wahrhaft königliche Kulisse.

 

Nach der Festmesse, von Bezirkspräses Peter Mario Werner in der voll besetzten Pfarrkirche St. Katharina zelebriert, formierte sich am frühen Abend ein stattlicher Festzug mit den Abordnungen der Bruderschaften unter der Regimentsführung von Generaloberst Hans Sturm und Adjutant Hans Peter Krings, begleitet vom TC „In Treue fest“ Hackenbroich, zum Festzelt .

 

Die offiziellen Ehrungen der Königinnen begannen mit der Vorstellung der amtierenden Königinnen durch den stellv. Bundesmeister Matthias Schlömer, während Bezirks-Bundesmeister Wolfgang Kuck die Urkunde des Bezirksverbandes Nettesheim und Brudermeister Willi Nicolini mit seinem Vize Hans-Dieter Schloemer die Ehrengabe der Bruderschaft zur Erinnerung überreichten.

 

Der Ehrentanz für die amtierenden Königspaare und für die ehemaligen Bezirks-Königspaare beschlossen den offiziellen Teil des Abends, dem eine lange Ballnacht folgte.

 

Nach den offiziellen Ehrungen hielt die Bruderschaft Hackenbroich-Hackhausen noch eine Überraschung bereit. Unter stürmischem Applaus des Publikums führte die bekannte Tanzgruppe „Six Pack“ unter Leitung von Ilona Helmig und Manuela Matern mehrere Tänze. Ohne Zugabe wurden sie nicht entlassen.

 

Der traditionelle Königinnentag des Bezirksverbandes Nettesheim hat seinem Motto „Wenn sech de Famillich triff...“ wieder alle Ehre gemacht. Hier trifft sich wirklich immer wieder eine große Schützenfamilie!

 
 

Fotos/Text: Carola Kuck-Goergen

 

< zurück

  
 
     

Copyright © 2016   Bezirksverband-Nettesheim  Alle Rechte vorbehalten.