Bezirkskönigspaar 2017/18

Hermann-Josef Koschnik und Elke Widmann

Schützenbruderschaft Gohr

22. August 2017

 

Dem Wetter getrotzt

 

Dunkle Regenwolken kündigten die Spannung beim Wettbewerb um den Titel des Bezirkskönigs 2017/18 des Bezirksverbandes Nettesheim in Hackenbroich an. Sieben Bewerber waren angetreten und sorgten für Nervenkitzel. Der amtierende König der St. Sebastianus Bruderschaft Gohr, Hermann-Josef Koschnik, machte dem Vogel schließlich mit dem 84. Schuss den Garaus und ging damit als glücklicher Sieger aus dem Wettstreit hervor.

Bezirksbundesmeister Wolfgang Kuck und sein Stellvertreter Matthias Schlömer, gratulierten als erste. Bis der Vogel fiel, stieg die Spannung im Sekundentakt, das Publikum fieberte mit, die Schützen feuerten ihren jeweiligen Bewerber unentwegt an, bis der Vogel endlich aufgab.

 

mehr erfahren >

 

 

Bezirkskönigin Karoline Kahm strahlend im Festumzug

03. Juni 2017

 

Sonnenbrand inklusive beim BKT 2017 in Düren

 

Bundesköniginnentage scheinen mittlerweile auf Hitzeschlachten abonniert zu sein – so auch der 62. Bundesköniginnentag in Düren.

 

Strahlende Sonne begrüßte am Sonntagmorgen den Schützen-Hochadel von nah und fern.

Auch die Bezirkskönigin des Bezirksverbandes Nettesheim (gleichzeitig auch Königin der St. Sebastianus Bruderschaft Frixheim), Karoline Kahm, sowie die Königspaare Dennis u. Nadine Fischer (St. Hubertus Schützenverein Delrath), Michael u. Marion Kirch (St. Sebastianus Bruderschaft Nettesheim-Butzheim 1300), Jörg Grips u. Vera Mentges (St. Hubertus Bruderschaft Straberg 1867), Marion u. Andreas Groschek (St. Sebastianus Bruderschaft Oekoven 1925) waren mit ihren zum Teil sehr großen Abordnungen, angeführt von stv. Bezirksbundesmeister Matthias Schlömer - vertreten. Hier hatte Bezirksbundesmeister Wolfgang Kuck in seiner Funktion als DBM des DV Köln leichtes Spiel bei der Kommentierung des Festzuges.

 

mehr erfahren >

 

 

Kranzniederlegung

03. Juni 2017

 

Herzlichen Glückwunsch !

150 Jahre St. Hubertus Bruderschaft Straberg 1867

 

Nach dem offiziellen Fassanstich am Freitag, dem 19. Mai 2017, durch den Schirmherrn, Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, gratulierten die Schulkinder der Grundschule mit einem Ständchen “150 Mann un de Fahn vüredran…“ Eine originelle Idee wurde verwirklicht, als Präses Pfr. Johannes Kallarackal die Straße, in der das Straberger Schützenhaus steht, als „St. Hubertus Straße geweiht wurde und das Schützenhaus die Haus-Nr. 1 bekam.

 

mehr erfahren >

 

 

Strahlende Königinnen beim Königinnentag

14. Mai 2017

 

Superstimmung beim Königinnentag des Bezirksverbandes Nettesheim in Hackenbroich

 

Die St. Hubertus Bruderschaft Hackenbroich-Hackhausen 1927 empfing zum 6. Mal als Ausrichter des 44. Königinnentages des Bezirksverbandes Nettesheim den Hochadel aus Schützenkreisen mit ihren Abordnungen. Die amtierenden Königspaare der Bruderschaften des Verbandes, ehemalige Bezirkskönigspaare, Vorstände der Bruderschaften, Obristen und Königszüge trafen sich bereits zur festlichen Kaffeetafel im bis auf den letzten Platz gefüllten Pfarrzentrum St. Katharina.

 

mehr erfahren >

 

 

Die neuen Jungmajestäten

14. Mai 2017

 

Hochbetrieb beim Bezirksjungschützentag des Bezirksverbandes Nettesheim !

 

Die St. Hubertus Bruderschaft Hackenbroich-Hackhausen war Gastgeberin beim Bezirks - Jungschützentag des Bezirksverbandes Nettesheim. Mit einer Statio an der Kirche – gestaltet von Diakon Martin Brendler – begann der Tag.

 

Im Anschluss begrüßte der Bezirks-Jungschützenmeister Frank Janssen unter den Gästen die beiden Schirmherren Pascal Fücker und Baron Christian von Landeberg-Velen, den Vorstand um Brudermeister  Hans-Dieter Schloemer, Bezirksbundesmeister und Diözesanbundesmeister Wolfgang Kuck, den stv. Bezirksbundesmeister Matthias Schlömer, Bezirkskönigin Karoline Kahm und den Ehren-Bezirksjungschützenmeister Ulli Baumer. Einige hundert Besucher, davon ca. 150 Wettbewerbsteilnehmer in Begleitung ihrer Betreuer, Schießmeister und Jungschützenmeister der Bruderschaften zeigten die große Resonanz dieses Tages. Frank Janssen u. Guido Schmitz, die Vorstandskollegen Thomas Baumer, Christoph Hüsgen und Fritz Reiff hatten die Gesamtleitung. Bezirksschießmeister Willi Fücker zeichnete mit den Kollegen, Steffen Kiepels (örtlicher Schießmeister), Rainer Tausch und Stephan Wolters für die Durchführung der Schieß- Wettbewerbe verantwortlich. Als besondere Gäste fanden sich Diözesanjungschützenmeister Andreas Diering, Diözesanfahnenschwenkermeister Andreas Förster und Wolfgang Engelen vom Diözesanfahnenschwenker-Lehrstab ein.

 

mehr erfahren >

 

 

Dr. Joachim Gutzke (3.v.l.)

31. März 2017

 

Außergewöhnliche Thematik beim Bruderschaftstag

 

Die Thematik des Bruderschaftstages im Bezirksverband Nettesheim war -  fast schon als Experiment zu bezeichnen - mutig gewählt. Dr. Joachim Gutzke, der durch seine persönliche Vorstellung als Schützenbruder und stv. Brudermeister direkt den Bann durchbrach, ein Fremder bei den Schützen zu sein, traf mit seinem Referat: „Burn out – ernstzunehmende Erkrankung oder Modediagnose (Beruf und Ehrenamt)“  ins Schwarze. Burn out – ein relativ neuzeitlicher Begriff für Stress, Mobbing, depressive Reaktion auf chronische Belastung war den Teilnehmern keineswegs fremd. Burn out – verursacht durch berufliche, private oder auch ehrenamtliche Überlastung kann jeden treffen, wobei ein Ende der belastenden Situation für den Betroffenen zunächst nicht absehbar ist.

 

mehr erfahren >

 

 

Kreisamtsrat Michael Moser von der Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

21. Januar 2017

 

„Kooperation zwischen Polizeibehörde und Schützen intensiviert“

 

Kreisamtsrat Michael Moser von der Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss lud erstmalig die Schützen aus Bruderschaften und Schützenvereinen aus dem Kreisgebiet zu einem Informationsabend zur Thematik „Schießbetrieb, Vogelstände und waffenrechtliche Fragen“ ein. Dass diese Themenkreise den Nerv trafen, zeigte schon die äußerst positive Resonanz bei Brudermeistern, Präsidenten, Schießmeistern und Schießleitern, die mit einer Teilnehmerzahl von 60 schon fast gigantisch war. Allein die Bezirksverbände Nettesheim und Grevenbroich waren insgesamt durch ca. 40 Amtsinhaber vertreten.

 

mehr erfahren >

 

 

Terminübersicht

Termine 2017  

Stand: 13.10.2016

 

Aktualisierungen

08.07.2017  Downloads

14.05.2017  Mitgliedsvereine

05.04.2017  Downloads

03.04.2017  Mitgliedsvereine

31.03.2017  Downloads

02.03.2017  Downloads

23.02.2017  Downloads

 
 

Info

Sie sind Besucher:

 

Veranstaltungen

26. - 28. Mai 2017  Düren

8. - 10. September 2017 Heinsberg

27. August 2017  Gymnich

 
 
 
 
     

Copyright © 2016   Bezirksverband-Nettesheim  Alle Rechte vorbehalten.